Workshop: Wie schreibe ich journalistisch?

Bild: Cara Wuchold

Bild: Cara Wuchold

Worauf kommt es im Journalismus an? Welche Grundlagen gibt es und was muss ich beachten, wenn meine Texte journalistischen Kriterien genügen sollen? Die TeilnehmerInnen lernen, wie journalistische Texte aufgebaut werden, wie spannende Überschriften aussehen und was einen Teaser ausmacht, der LeserInnen neugierig macht. Zudem bekommen sie einen Überblick über unterschiedliche journalistische Textformen, Tipps zur Themenfindung sowie Recherchehilfen und machen Schreibübungen in Nachricht und Bericht.

Tag 1:

  • Kurze Einführung in den Journalismus (Presse- und Meinungsfreiheit, Pressekodex etc.)
  • Kriterien für journalistische Texte (Sorgfalt, Quellenangaben, Objektivität etc.)
  • Übungen zu Dachzeile, Überschrift und Teaser

Tag 2:

  • Überblick über journalistische Textformen (von der Meldung bis zu Reportage und Porträt)
  • Themenfindung und Recherchehilfen
  • Übungen zu journalistischen Textformen wie Nachricht und Bericht

Workshopleitung: Cara Wuchold, Online-Redakteurin bei Deutschlandradio Kultur sowie freie Autorin u.a. für Deutschlandradio Kultur, SWR, WDR, Freitag, Tagesspiegel und artflash.de. Mitgründerin und Redakteurin beim Online-Magazin neukoellner.net. Dozentin für Journalistisches Schreiben an der Alice Salomon Hochschule und Online-Journalismus an der Universität der Künste Berlin

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Anmeldungen an: cawu@posteo.de

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter Angabe des vollen Namens, der Mailadresse und der Handynummer. Am Ende des Workshops bekommt ihr ein Teilnahme-Zertifikat von der Schillerwerkstatt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als berücksichtigt werden können, haben Personen, die im Schillerkiez wohnen, Vorrang.

Datum/Zeit

24.11.2016 – 25.11.2016
19:00 – 22:00

Veranstaltungsort

Nachbarschaftshaus Vielfalt