Workshop: Fotografie – die Basics Teil I

ISRAEL, 14. Dezember 2014 - Checkpoint von Qalandiya. Junge versucht einen brennenden Reifen in Richtung Checkpoint/Soldaten rollen zu lassen. (Bild: Emmanuele Contini)

ISRAEL, 14. Dezember 2014 – Checkpoint von Qalandiya. Mann versucht einen brennenden Reifen in Richtung Checkpoint/Soldaten rollen zu lassen. (Bild: Emmanuele Contini)

Dieser Kurs richtet sich an alle, die der Welt der Fotografie näher kommen möchten, bisher aber nur wenige technische Kenntnisse haben.

An zwei Terminen werden fotografischen Grundlagen vermittelt.
Zu den Themen des ersten Workshoptages gehören:

  • Belichtungszeiten
  • Blende
  • ISO und STOP
  • Weißabgleich
  • Verschiedene Typologien von Kameras und Objektiven
  • Fokussierungsmethoden
  • Arbeiten mit der Tiefenschärfe
  • Basis Kompositionsmethoden

Der zweite Teil des Workshops findet am 19. November statt. Im Fokus steht hier ein Fotospaziergang, bei dem die Theorie aus Teil I praktisch angewendet und analysiert wird.

Workshopleitung: Emmanuele Contini, freier Fotograf mit den Schwerpunkten Journalismus, Fashion, Portraits; Veröffentlichungen in Online-Zeitungen und bei Fotoagenturen u.a. „Time“, „The Guardian“, „NurPhoto“

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Anmeldungen an: emmanuele.contini@gmail.com

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter Angabe des vollen Namens, der Adresse, der Mailadresse und der Handynummer. Am Ende des Workshops bekommt ihr ein Teilnahme-Zertifikat von der Schillerwerkstatt.
Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als berücksichtigt werden können, haben Personen, die im Schillerkiez wohnen Vorrang.

Datum/Zeit

18.11.2016
18:00 – 21:30

Veranstaltungsort

Nachbarschaftshaus Vielfalt